• Drucken

Der neue Einkaufsratgeber ist da!

(Aktualisierung am 21.11.2016)

Der neue Einkaufsratgeber für Fair Trade und Regionale Produkte aus Hennef und Umgebung steht zum Download bereit. (Bitte hier klicken. Die Datei öffnet in einem neuen Fenster)

Zur Geschichte des Entstehens unseres Einkaufsratgebers:

In 2015 haben wir das Thema „Fair Trade Einkaufshilfe“ aufgenommen in den Arbeitskreis Fairer Handel und ergänzt für regionale Produkte. Für die Übersicht der Fair Trade Produkte haben wir alle Läden im Ratgeber geprüft nach den Fair Trade Gütesiegeln, siehe Bio- und Fair Trade Gütesiegel (PDF). Regionale Produkte sind bestehender Liste entnommen worden und geprüft (manchmal nach Rückfrage beim Hersteller). Im Frühjahr 2015 haben 3 Mitglieder des Arbeitskreises Fairer Handel die Lebensgemeinschaft Eichhof besucht und nach einer Führung in den Einkaufsratgeber aufgenommen.

Seit Ende 2016 gibt es in Hennef außer Jeans von Hassel auch Faire Mode für Damen bei Trendwerk. Im Concept-Store auf der Frankfurter Strasse 69 gibt es Mode von Marken wie z.B. Alma&Lovis und Lanius.

Für Kleidung kann man auch die Seite von Femnet besuchen. FEMNET e.V. ist Herausgeberin der Broschüre 'Fair, fair, fair sind alle meine Kleider', welche eine aktuelle und attraktive Orientierungshilfe ist um durch den Siegeldschungel zu finden und öko-­faire Kleidung in Bonn zu kaufen zu können.

Es werden 58 Bonner Geschäfte aufgeführt, die faire, ökologische oder in der EU 15 (alte EU Länder) produzierte Mode führen: Von schicken Boutiquen über Kinderbekleidungsläden bis zum Sport-­ und Outdoorsegment und Schneidereien. Link auf die externe Web-Site von Femnet. Dort finden Sie die Broschüre „Fair, fair, fair sind alle meine Kleider – Mode aus fairer und ökologischer Produktion in Bonner Geschäften“ als Download.